Kanban Karte Vorlage für Ihren Betrieb

Wir haben Kanban als außerordentliche gute Technik kenne gelernt, wenn es darum geht Lagerungs- und Fertigungsprozess in unserem Betrieb zu optimieren. Das wohl zentralste Element von Kanban ist dabei die Kanban Karte. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Artikel wie eine Kanban Karte Vorlage aussehen kann.

Kanban Typen

Zu Beginn sei auf die traditionell verwendeten Unterarten der Kanbankarte hinweisen. Man spricht üblicherweise von sechs verschieden Typen:

  • Einkaufs-Kanban – Führt zum Einkauf benötigter Ressourcen
  • Transport-Kanban – Fragt den Transport einer gelagerten Ressource vom Pufferlager in die Verbrauchstelle der Ressource an.
  • Produktions-Kanban – Startet die in-house Produktion einer aufgebrauchten Ressource. Dies geschieht in der Regel nachdem durch einen Transport-Kanban die Ressource aus dem Lager entfernt wurde.
  • Laufkarten-Kanban – Wandert mit einem Produkt, sehr nützlich für eine Fertigungslinie wie man sie in der Automobilindustrie findet.
  • Lager-Kanban – Gibt an welche und wie viel einer Ressource sich im Lager befindet
  • Sonder-Kanban – Kanabankarte für die Fälle, die nicht in die oben genannten Kategorien passen.

Die passende Kanban Karte Vorlage für ihren Betrieb

Diese Kanban Karte Vorlage erfordert am wenigsten Vorbereitung

Kanbankarten haben ein variables Level an Komplexität

Das Design einer Kanabankarte variiert von Betrieb zu Betrieb und von Typ zu Typ.Wollen sie das System in ihrem Betrieb anwenden benötigen Sie Ihren eigenen Entwurf. Für diesen Fall können Sie eine spezifische Karte selbst entwerfen oder hier eine herunterladen.

Alternativ gibt es Programme zum erstellen einer Kanban-Karte Vorlage. Ein Anbieter hierfür ist KANBANBox. Die Software bietet zahlreiche Optionen.

Um diese nutzen zu können benötigen Sie allerdings ein Abonnement.  Die Preise reichen von 19 Euro für das Basisabo mit begrenzter Funktionalität, bis zu 175 Euro für das Premiumpaket.

Für alle Angebote gibt es Probe-Abos. Beim Probeabo müssen sie natürlich aufpassen das sie früh genug kündigen. Zur Sicherheit kann man dazu einen Abo Kündigungsdienst wie Aboalarm verwenden.

So sieht die typische KANBAN Karte aus

Nun zu einem Beispiel für ein Kanban Karteikarte. Wie Sie im Beispielbild aus der Autoindustrie das wir in den Artikel eingefügt haben sehen ist es sehr ähnlich dem was Sie zum Beispiel in einer Bibliothek finden können.

Eine typische Kanban Karte Vorlage

Ein Beispiel aus der Automobilindustrie

Wie man sieht handelt es sich hier um einen Transport – Kanban. In diesem Fall für eine Kolbenstage 16 x 85 mm. Die Karte beinhaltet charakteristische Informationen für die Ressource die verwendet wird. Zum Beispiel Quelle der Ressource und Stückzahl.

Oben links in der Ecke gibt es heutzutage in fast jedem Betrieb einen Strichcode. Zur Generierung des Strichcodes können Sie entweder unabhängige Freeware, wie den Zint Barcode Generator, benutzen oder die oben angegebene Komplettlösung von KANBANBox.

Zu guter letzt ein kleines Tutorial wie Sie Ihr Kanbankartensystem aufbauen (inklusive stimmungsfördernder Musik):

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.